Education / KOOPERATION MIT KUHO-KASSEL

Im  Wintersemester 2015/16 startete an am Institut für Musik der Uni Kassel ein Seminar mit praktischen Übungen und künstlerischem Abschluss zum Thema “Filmmusik schreiben” unter der Leitung von Roman Beilharz. Jeder Teilnehmer sollte nach Abschluss der Veranstaltung in Zusammenarbeit mit einem Filmstudenten eine eigene Filmmusik komponieren und aufnehmen. Kooperationspartner für die visuelle Seite der Arbeiten war zunächst die Klasse Film und bewegtes Bild der Kunsthochschule Kassel unter der Leitung von Prof. Jan Peters und Volko Kamensky.

KuHo Logo 300px

Da diese Kooperation schon nach kurzer Zeit Früchte trug, wurde die Kooperation zum Sommersemester 2016 um die Trickfilmklasse unter der Leitung von Prof. Martina Bramkamp und Prof. Thomas Meyer-Hermann erweitert.

Hier werden wir Ihnen nach und nach alle Komponisten, ihre vorab zur Kooperationspartner-Findung komponierten Minimusiken und ihre fertig gestellten Filmmusikprojekte präsentieren.

 

Christian Köhn

Instrumente: Tasten, Stimme und alles, was so anfällt

Christians Minimusik

An dieser Stelle drei kleine *. Warum? Weil mir die Zahl drei ganz einfach Spaß macht.

*1 Lieber Mut zum Cliché und Hang zur Lücke als .

*2 Jeder Idiot kann eine Taste anschlagen. Gezielte Musik entsteht, wenn dieser Idiot glaubt zu wissen, wann? er das wie? und idealerweise auch warum? tut.

*3 Realität langweilt mich, hab ich ja ständig. Stilisierung hingegen eröffnet spannende Horizonte und Umdeutungen.

Kooperations-Projekt/Status: How to face –  Isabel Kohlmann/in Produktion

 

Sabrina Eismann

Instrumente: Klarinette und Klavier

Sabrinas Minimusik

Diggy Diggy Hole.

Kooperations-Projekt/Status: weg-Regrets –  Juan Yang und Fiona Dietz/fertig

Informationen zum Filmprojekt siehe trickfilm.uni-kassel.de

 

 

Conny Lewandowsky

Instrumente: Gitarre, Gesang, Klavier

Connies Minimusik

Filme faszinieren mich: so viele Ebenen in denen man sich verlieren kann. So viele Regeln, die dazu einladen gebrochen zu werden. So viele Leute, die gut zusammen arbeiten müssen um ein “sehenswertes” Ergebnis hervorzubringen. Großartige Filme haben die passende Musik. Das Paradoxe daran: „Passend“ gibt eine Menge vor, verlangt die Unterordnung und doch gibt es so viel Freiheit. Me likee.

Kooperations-Projekt/Status: Yours truly – Verena Kern/fertig

 

Sebastian Jurchen

Instrumente: Klavier, Gitarre, Synthesizer

 

Sebastians Minimusik

Rauchen, saufen, Mofa fahren.

Kooperations-Projekt/Status: Looking back (Fassung 2) – Ingrid Fischer & Chengjie Xu/fertig

 

Christian Felix Würke

Instrumente: Klavier, Gesang

Felix’ Minimusik

Natürlich passiert es in deinem Kopf, aber warum um alles in der Welt sollte das bedeuten, dass es nicht wirklich ist? – Albus Dumbledore
Ich freue mich darauf gemeinsam mit dem Filmer unsere Vorstellungen zum Leben zu erwecken. Dabei reizt mich sowohl die Freiheit als auch das Zusammenspiel der Ebenen Bild und Ton.

Kooperations-Projekt/Status: Looking back (Fassung 1) – Ingrid Fischer & Chengjie Xu/fertig

 

Carolina Weyh

Instrumente: Schlagwerk, Mallets (Marimbaphon, Vibraphon, Glockenspiel etc.), Klavier, Gesang

Carolinas Minimusik

Ich durfte in der Vergangenheit ein Konzert mit eigens dazu choreographierter Tanz-Performance spielen. Die Verbindung von Visuellem und Musik hat mich dabei sehr fasziniert! Ich hoffe, hier weiterdenken zu können.

Kooperations-Projekt/Status:  South – Delia Kohmer / in Produktion

 

Tom Brünner

Instrumente: Gesang, Geige, Klavier

Toms Minimusik

Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen. – Konfuzius

Kooperations-Projekt/Status:  Müll – Chen Yang / fertig (andere Musikfassung in der finalen Version)

 

Martin Kalitschke

MartinKalitschke185x150bw

Instrumente: Schlagzeug,  Schlagwerk, Mallets (Vibraphon, Marimbaphon, Glockenspiel etc.), Klavier

Martins Minimusik

Die Möglichkeit im direkten Diskurs mit dem Künstler/Filmemacher zu stehen, immer ein direktes Feedback erhalten zu können und somit sehr realitätsnah zu arbeiten.

Kooperations-Projekt/Status: Flat Glass  – Daniel Maas, Alma Weber u.a. /fertig

Robert Puzik

RobertPuzik185x150bw

Instrumente: Trompete, Flügelhorn, Klavier

Roberts Minimusik

Ich halte es für sehr wichtig, dass sowohl Film als auch Musik eigenständig funktionieren, durch die jeweils andere Komponente jedoch passend ergänzt werden können. Ansonsten verliert eine dieser Künste ihren Wert als Kunst. Um das zu vermeiden, ist eine gute Zusammenarbeit von Filmer und Komponist Voraussetzung.

Kooperations-Projekt/Status: Bei jedem Wort – Nadine Knauer/fertig

 

Verena Krack

VerenaKrack185x150bwInstrumente: Gesang, Klavier

Verenas Minimusik

Singend kann man tausende Geschichten erzählen – doch was, wenn einem die Worte wegbleiben?
Das Verhältnis von (Instrumental-)Musik und Bild/Film hat mich schon immer fasziniert. Ich möchte nun gerne herausfinden, wie diese beiden wechselseitig wirken – gerne auch mit Gesang – aber (auch mal) ohne Text!

Kooperations-Projekt/Status: Bodyswing –  Monika Kostrzewa & Joey Arand/fertig

 

Ann-Sophie Mengel & Tabea Zimmermann

SophieMengel185x150bw

Instrumente: Bratsche, Klavier

 

Sophies Minimusik

EARTH without ART is just EH

TabeaZimmermann185x150bw

Instrumente: Horn, Klavier, Gesang

 

Tabeas Minimusik

Das Zusammenspiel von Musik mit der Dramaturgie des Films fasziniert mich sehr. Wie kann die Musik den Film unterstützen; wo lässt sie Platz; wo trifft sie Aussagen, die über das Bild hinaus führen? Welche Auswahl von Instrumenten passt zur Darstellung einer Figur/einer Situation?

Kooperations-Projekt/Status: Unleash – Christina Dix/fertig